JUDO WACKERSBERG - ARZBACH
Aus der Zeitung
Start
Formulare Camp
Trainer
Trainingszeiten
Mitgliedsbeitrag
Anmeldung
Anfängerkurs
Prüfungsordnung
Alter/Gewichtsklassen
Sponsoren
Aus der Zeitung
Kontakt / Impressum
Datenschutz
Ticket für DM gelöst (Tölzer Kurier vom 22. Februar 2019)
Tölzer Kurier vom 22. Februar 2019
 
Der Landestrainer überreicht Pokal (Tölzer Kurier vom 15. Februar 2019)
Toelzer Kurier vom 15.01.2019
 
Zwei Medaillen auf der Bayerischen (Tölzer Kurier vom 31. Januar 2019)
Toelzer Kurier vom 31.01.2019
 
Judobulls lösen Tickets zur Bayerischen (Tölzer Kurier vom 24. Januar 2019)
Toelzer Kurier vom 24.01.2019
 
Beachtliche Medaillenausbeute im Chiemgau (Tölzer Kurier vom 17. Januar 2019)
Toelzer Kurier vom 17.01.2019
 
Zweimal Gold für Judobulls (Tölzer Kurier vom 11. Dezember 2018)
Toelzer Kurier vom 11.12.2018
 
Judotag (Tölzer Kurier vom 30. November 2018)
Toelzer Kurier vom 30.11.2018
 
An Bronze festgeklammert (Tölzer Kurier vom 27. November 2018)
Toelzer Kurier vom 27.11.2018
 
Beste Bayern bei der Deutschen Meisterschaft (Tölzer Kurier vom 21. November 2018)
fuenfte
 
Zwei oberbayerische U12 Meisterinnen (Tölzer Kurier vom 27. Oktober 2018)
U 12 Meisterinnen
 
Isarwinkler U 14 löst Ticket zur DM (Tölzer Kurier vom 17. Oktober 2018)
Novum in der Vereinsgeschichte
 
Novum in der Vereinsgeschichte (Tölzer Kurier vom 11. Oktober 2018)
Novum in der Vereinsgeschichte
 
Mehr Goldene als Großhadern (Tölzer Kurier vom 27. September 2018)
Mehr Gold als Grosshadern
 
Arzbacher holen meiste Titel (Tölzer Kurier vom 24. September 2018)
Arzbacher holen die meisten Titel
 
Urkunde für Klaus Hanus (Tölzer Kurier vom 21. August 2018)
Guertelpruefung 2018
 
Gürtelprüfung 2018 (Tölzer Kurier vom 27. Juli 2018)
Guertelpruefung 2018
 
Alle Arzbacher auf dem Stockerl (Tölzer Kurier vom 10. Juli 2018)
Alle Arzbacher auf dem Stockerl
 
Arzbacher zeigen Potenzial (Tölzer Kurier vom 4. Juli 2018)
Arzbacher zeigen Potenzial
 
Internationale Medaille für Michaela Willibald (Tölzer Kurier vom 28. Juni 2018)
Internationale Medaille für Michaela Willibald
 
Beste Mannschaft (Tölzer Kurier vom 12. Mai 2018)
Beste Mannschaft
 
Helmut Hanus wird Zweiter bei Ü 30-DM in Wiesbaden (Tölzer Kurier vom 7. Mai 2018)
Vizemeister
 
Perfekter Start (Tölzer Kurier vom 4. Mai 2018)
Perfekter Start
 
Erster Sieg auf internationaler Matte (Tölzer Kurier vom 6. April 2018)
Erster Sieg
 
Judobulls machen Beute (Tölzer Kurier vom Ostersamstag, 31.03.2018)
Judobulls machen Beute
 
Erfahrung gesammelt (Tölzer Kurier vom 16. März 2018)
Erfahrung gesammelt
 
Medaillenregen (Tölzer Kurier vom 9. März 2018)
 
Zwei Blitzsiege (Tölzer Kurier vom 1. März 2018)
Blitzsiege
 
Die Automatismen greifen schon wieder (Tölzer Kurier vom 22.01.2018)
automatismus
 
Vier Meistertitel (Tölzer Kurier vom 27.11.2017)
Medaillensammler
 
Top-Zehn knapp verpasst (Tölzer Kurier vom 24.11.2017)
Jugendpokal
 
Zwei Goldmedaillen für die Judobulls (Tölzer Kurier 9.11.2017)
Zwei Goldmedaillen fuer die Judobulls
 
Auftrieb für das Bundesfinale (Tölzer Kurier vom 3. November 2017)
Auftrieb
 
Qualifiziert für's Bundesfinale (Tölzer Kurier vom 20. Oktober 2017)
Bundesfinale
 
Bronze und drei Top-Platzierungen (Tölzer Kurier, 12. Oktober 2017)
 
Judobulls behaupten sich auf Medaillenplätzen (Tölzer Kurier, 28. September 2017)
Judobulls behaupten sich auf Medaillenplätzen
 
Jugend trainiert für Olympia (Tölzer Kurier, 26. September 2017)
Dorfschule läßt aufhorchen
 
Hohe Auszeichnung (Tölzer Kurier, 8. August 2017)
Ehrung für Helmut Hanus
 
Arzbacher holen Mannschaftspokal (Tölzer Kurier, 8. August 2017)
Mannschaftspokal
 
Zeltlager mit dem TSV Peiting (Tölzer Kurier, 17. Juli 2017)
Zeltlager
 
Judo im Sportunterricht (Tölzer Kurier, 5. Juli 2017)
Rangeln und Raufen
 
Stammplatz im Oberbayern-Kader (Tölzer Kurier, 30. Juni 2017)
Stammplatz
 
Vizetitel als Trost (Tölzer Kurier, 31. Mai 2017)
Vizetitel
 
Tickets für die Bayerische Mannschaftsmeisterschaft gelöst (Tölzer Kurier, 20. Mai 2017)
 
Tickets für die Südbayerische gelöst (Tölzer Kurier, 16. Mai 2017)
 
Jugend trainiert für Olympia (Tölzer Kurier, 16. Mai 2017)
 
Magdalena Kiefersauer und Esther Hanus im Bayernkader (Tölzer Kurier, 11. Mai 2017)
 
Deutsche Meisterschaft in Wiesbaden (Tölzer Kurier, 29. April 2017)
Deutsche Meisterschaft 2017
 
Turnier in Kufstein (Tölzer Kurier, 22. April 2017)
Kufstein
 
Osterturnier in Passau (Tölzer Kurier, 15. April 2017)
Osterturnier in Passau
 
Spitzbubenturnier in Peiting (Tölzer Kurier, 12. April 2017)
Spitzbubenturnier
 
Bayerische Mannschaftsmeisterschaft (Tölzer Kurier, 8. April 2017)
Bayerische Meisterschaft
 
Frühjahrsturnier in Münsing (Tölzer Kurier, 31. März 2017)
Turnier Münsing
 
Bayerische Vizemeisterinnen (Tölzer Kurier, 17. März 2017)
Vizemeisterinnen
 
Oberbayernkader in Arzbach (Tölzer Kurier, 10. März 2017)
Oberbayern-Kader
 
Bavaria-Cup (Tölzer Kurier, 1. März 2017)
Bavaria-Cup
 
Sichtungsturnier Moosburg (Tölzer Kurier, 25. Februar 2017)
Moosburg
 
Hauptversammlung Judosparte (TK, 24. Januar 2017)
Huptversammlung 2017
 
Gürtelprüfung (TK, 20. Dezember 2016)
Guertelpruefung
 
Ü-30-WM in Fort Lauderdale (TK, 3. Dezember 2016)
Helmut Hanus WM-Vize, Florida 2016
 
Ranglistenturnier in Ingolstadt (TK, 26. November 2016)
Medaillensammler
 
Ranglistenturnier in Ingolstadt (TK, 24. November 2016)
Ranglistenturnier Ingolstadt
 
Deutsche Meisterschaft (TK, 12. November 2016)
Deutsche Mannschaftsmeistesrschaft
 
Oberbayerische Einzelmeisterschaft (TK, 28. Oktober 2016)
aufhorchen
 
Qualifikation für die Süddeutsche Meisterschaft (TK, 18. Oktober 2016)
Sueddeutsche
 
Bundesfinale für Arzbacher Mädchen (TK, 29. September 2016)
Bundesfinale
 
Saisonvorbereitung (TK, 6. September 2016)
Saisonvorbereitung
 
Schlumpfturnier in Erding (TK, 8. Juli 2016)
Schlumpfturnier
 
Stierturnier und Sichtung (TK, 9. Juni 2016)
Stierturnier
 
Bayerische Meisterschaft (TK, 4. Mai 2016)
Bayerische Meisterschaft
 
Südbayerische Meisterschaft (TK, 27. April 2016)
suedb
 
Oberbayerische Vereinsmeisterschaft (TK, 19. April 2016)
Oberbayerische
 
Osterturnier Lenggries (TK, 7. April 2016)
 
Turnier in Passau (TK, 23. März 2016)
Turnier in Passau
 
Mannschaftspokal Münsing (TK, 22. März 2016)
Muensing
 
Bavaria Cup (Artikel TK, 4. März 2016)
Bavaria Cup
 
Ranglistenturnier (Artikel TK, 21. Januar 2016)
Ranglistenturnier
 
Hauptversammlung (Artikel TK, 12. Januar 2016)
Hauptversammlung
 
Neue Gürtel (Artikel TK, 15. Dezember 2015)
Neue Guertel
 
Herkulesaufgabe (Artikel TK, 4. Dezember 2015)
Herkulesaufgabe
 
Dominanz in Palling (Artikel TK, 14. Oktober 2015)
Dominanz in Palling
 
Qualifikationen (Artikel TK, 14. Oktober 2015)
Qualitfikationen
 
Schlumpfturnier in Erding (Artikel TK, 10. Juli 2015)
TK vom 10. Juli 2015
 
Bayernkader (Artikel TK, 4. Juli 2015)
Toelzer Kurier vom 4. Juli 2015
 
Bayerische Vereinsmeisterschaft (Artikel TK, 2. Juli 2015)
TK vom 2. Juli 2015
 
Ranglistenturnier Ingolstadt (Artikel TK, 25. Juni 2015)
Ranglistenturnier
 
Südbayerische Meister (Artikel TK, 23.06.2015)
TK, 23.06.2015
 
Jugendliga (Artikel TK, 19.06.2015)
Jugendliga
 
Oberbayerische Mannschaftsmeisterschaft: (Artikel TK, 21.05.2015)
Oberbayerische Meisterschaft
 
Gürtelprüfung im April 2015: (Artikel TK, 14.04.2015)

Guertelpruefung
 
Tapfer mitgemischt im April 2015: (Artikel TK, 10.04.2015)

Bronze

Gute Nachrichten im März 2015: (Artikel TK, 31.03.2015)

Artikel aus demTölzer Kurier

Weltmeisterschaft der Senioren (Artikel TK, 29.09.2014)

Weltmeisterschaft

Weltmeisterschaft

Deutsche Meisterschaft 2010 (Artikel TK vom 11.6.10)

Deutsche Meisterschaft 2010

Juli 09: Ranglisten Turnier: Mädchen Top... Burschen Flop

Jungs gehen in Lenggries unter / Mädchen holen in Töging vier Medaillen

Toelzer Kurier vom 02. Juli 2009

Juli 09: Relegation für Judobulls

Zweiter Kampftag der Jugendliga

Juli 09: Ein bisschen Pech....

... aber immernoch zweitbeste Oberbayerische Mannschaft

Toelzer Kurier Mai 2009

April 09: Helmut Hanus deutscher Meister

Durchmarschiert bis in Finale

Deutsche Meisterschaft

März 09: Jugendliga 1. Kampftag in Moosburg

Kampfgemeinschaft Bad Aibling/ SVW nicht zu schlagen


 

Jahreshauptversammlung 2009

 

Oberbayerische Meisterschaft in Kösching 2009

U14- Mädchenmannschaft ist Vizemeister von Oberbayern

 

März 09: Judobulls für Bayern

Viermal für Bayernkader nominiert

 

A-Turnier München/U17 und U14 2009

Vier Talente zur bayrischen Meisterschaft/ 1x Gold 2x Bronze bei A-Turnier in München

TK vom 12.02.09

 


 

Osterturnier 2006:

Sieben Mal Gold, 3 x Silber und 5 x Bronze für die Judobulls vom SVW

Osterturnier
Ein traumhaftes Ergebnis erzielten die Judokas des SVW beim traditionellen Osterturnier in Lenggries. Nur eine Goldmedaille lagen die Nachwuchskämpferinnen und -kämpfer in der Endabrechnung hinter dem Gastgeber Lenggries zurück. Den 2.Platz in der Mannschaftswertung holten sie sich aber souverän, und erhielten den ersten Mannschaftspokal der Vereinsgeschichte.

Von Beginn an zeigten sich die Judokas siegeshungrig und kampfeslustig. Mit kontrolliertem Einsatz und präziser Technik konnten sie ein ums andere Mal punkten. Über die Hälfte der Kämpfe gewannen die Judobulls schon nach einigen Sekunden. Dabei schnitten die Mädels und Burschen in der Altersklasse bis elf Jahre ebenso erfolgreich ab wie die „alten Hasen“ in der Klasse bis 14 Jahre. Von 19 angetretenen Sportlern schafften unglaubliche 15 den Sprung aufs Siegertreppchen.

Dieser Erfolg bestätigt wieder einmal die Gangart des Trainertrios um Helmut, Klaus und Theresia Hanus. Der ständig nachgearbeitete und verbesserte Trainingsplan formt die Jugendlichen altersgerecht in kleinen überschaubaren Schritten. "Wir haben gezeigt, dass mit unserer Erfahrung und unserer Begeisterung für diesen Sport auch ein neuer Verein nach kurzer Zeit ganz vorne mitmischen kann. Das heutige Ergebnis ist unser Lohn für konzentriertes und hartes Arbeiten in den letzten drei Jahren in Arzbach", so Klaus Hanus.
Der ungebremste Zulauf im Jugendbereich gibt ihnen recht, und die Tatsache, dass die Sparte mit fast 40 aktiven Kindern völlig ausgebucht ist, spricht Bände.
Die Siegesfeier wird ganz sicher beim alljährlichen Zeltlager gebührend nachgeholt.

 


Vereinsmeisterschaft am 17.12.2005

Pokalsieger
Rege beteiligten sich die Judobulls des SVW an der ersten Vereinsmeisterschaft.
Beflügelt von den Anfeuerungsrufen der Vereinsmitglieder, den leckeren
Weihnachtplätzchen und zahlreich erschienenen
Eltern wuchs manch eine(r) über sich selbst hinaus. Mit einem Pokal wurden folgende
Gruppensieger geehrt: (untenv.l.) Lisa Krassini, Sophie Puster, Michael Ziegler, (oben)
Steffi Kaiser, Trainer Klaus Hanus und Sebastian Blindhammer.


Oberbayerische Meisterschaft

Osterturnier
Artikel aus dem Tölzer Kurier vom 4. November 2005


1. Osterturnier, Lenggries, 13. April 2005

Osterturnier
Das Bild zeigt vorne v.l.: Mikei März, Michael Ziegler, Christa Feicht, Yvonne Fendrich,
Johanna Matheis und Lisa Krassini. 2. Reihe v.l.: Michael Oswald, Sebastian Hanus,
Laura Krassini, Tina Gorter, Benedikt Hanus, Caroline Merl und Magdalena Ober.
3. Reihe v.l.: Sebastian Blindhammer, Thomas Ober, Katharina Danner, Lisi Riesch,
Stephanie Kaiser und Steffi Danner.
Hinten: Helmut Hanus, Simon Ober und Klaus Hanus.
(Fotos Petra März)

Und hier begeisterte Zuschauer :-))

Zuschauer


2. Ranglistenturnier, Weilheim, 27. Februar 2005

Am Samstag, 27. Februar 2005, war es endlich soweit: Gut zwei Jahre nach seiner Gründung konnten die Nachwuchskämpfer des SVW ihre Judokünste zum ersten Mal auf regionaler Ebene zum Besten geben.
Sechs Burschen machten sich nach Weilheim zum Ranglistenturnier der Jugend bis 14 Jahre und bis 17 Jahre auf.

Michael Ziegler startete in der Gewichtsklasse bis 31 kg als erster Kämpfer überhaupt für den SVW. Nach nur einer Minute war der erste Sieg geschafft. Nach einer unglücklichen Niederlage, die nur auf mangelnde Erfahrung zurückzuführen war, konnte Michael den nächsten Kapf wieder für sich entscheiden. Im 4. Kampf kam aber dann das "Aus", und Michi belegte einen guten 7. Platz.

Ähnlich erging es auch Benedikt Hanus und Michael Oswald, die jeweils zwar nur einmal punkteten, aber durchaus mit ihrer Leistung zufrieden sein können.

Thomas Ober konnte in seiner Gewichtsklasse einen überraschenden aber verdienten 3. Platz erzielen. Genau so wie Sebastian Blindhammer, der ebenfalls das Bronze-Trepperl erstieg. Beide Kämpfer konnten sich mit ihren erlernten Grundtechniken stets gute Chancen erarbeiten und somit Punkte für sich verbuchen.
Simon Ober, der in der Klasse bis 73 kg startete, hatte das Losglück auf seiner Seite und holte sich so durch nur einen Sieg den 3. Platz. Simon, der bei Jugend bis 17 Jahre startete, erkannte, dass es in dieser Altersklasse schon einenTick härter zur Sache ging und mehr als nur Glück gefragt war. In seinen vier Kämpfen machte er dennoch eine gute Figur und zeigte seinen Gegnern – die fast alle zur Bayernauswahl gehörten – die Zähne. Hervorzuheben ist seine gute Technik.

Trainer Nikolaus Hanus freute sich riesig über das Abschneiden seiner Sprösslinge. "Endlich sind wir soweit, um bei regionalen Wettkämpfen ein Wörtchen mitzurden", beurteilt er die Lage. "Die konzentrierte und behutsame Vorbereitung der Jugendlichen erweist sich als richtige Entscheidung. Die Kinder haben ein gesundes Selbstvertrauen und einen sehr guten Grundstock hinsichtlich der Judotechniken im Stand als auch im Bodenbereich", so der Trainer. Die Zukunft sieht er optimistisch: "Mitte März kann die gesamte Halle in Arzbach mit Judomatten ausgelegt werden. So werden für die Wettkampfentwicklung und der gezielten Schulung der unterschiedlichen Altersgruppen optimale Voraussetzungen geschaffen. Wir sind uns sicher, dass wir noch einige Medaillen für den SVW sammeln", so die Trainerschaft Helmut und Nikolaus Hanus.

Siegerfoto
Das Foto zeigt (vorne v.l.): Thomas Ober, Michael Ziegler, Michael
Oswald, Sebastian Blindhammer und Benedikt Hanus. Dahinter:
Theresia Hanus und Trainer Nikolaus Hanus.


3. Bavaria Cup, München, 26. Februar 2005

Theresia HanusTheresia Hanus konnte in der Klasse bis 70 kg am Samtag, 26. Februar 2005, beim 9."BAVARIA-CUP" in München ihrer Favoritenrolle erneut gerecht werden und belegte den zweiten Platz.

Sie kämpfte sich durch die gesamte Vorrunde souverän und selbstbewußt ins Finale. Auf diesem Weg gelang es keiner ihrer Gegnerinnen sie lange aufhalten. Im Finalkampf jedoch war Theresia der mental besser eingestellten Gegnerin nicht gewachsen und unterlag ihr nach gut der Hälfte der Kampfzeit.

Dennoch ist der zweite Platz für Theresia Hanus ein weiter sehr guter Erfolg in ihrer noch jungen Sportkarriere.